Neue Corona-Infektionen in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Im Kabinett sind heute die wichtigsten Eckpunkte der neuen Corona-Verordnung diskutiert worden. So soll u.a. ab dem 18. Juli wieder Publikum im Breiten- und Freizeitbereich bei einem entsprechenden Hygienekonzept möglich sein. Wie Gesundheitsministerin Petra Köpping sagte ist Sachsen weiterhin auf einem guten Weg – aktuell gibt es aber in Leipzig Neuinfektionen. Demnach wurde eine vierköpfige Familie nach einem Neuseeland-Aufenthalt positiv getestet. Auch eine Leipziger Kneipe ist betroffen. Sowohl der Betreiber als auch die Betreiberin sind infiziert. Die Kontaktpersonen sollen nun ermittelt werden.

Aktuell gibt es im Freistaat damit mehr als 5.455 nachgewiesene Infektionen – davon gelten etwa 5.200 als geheilt – mehr als 200 sind verstorben. Die heute im Kabinett besprochenen neuen Corona-Regelungen werden jetzt zur Anhörung freigegeben werden und könnte in der kommenden Woche verabschiedet werden.