Neuer Radverkehrsplan: Stadt lädt zu weiterem Workshop ein

Zuletzt aktualisiert:

Der Radverkehr in Leipzig soll verbessert und vorangebracht werden. Die Stadt arbeitet derzeit an ihrem Radverkehrsentwicklungsplan 2030+ und setzt dabei auf die Unterstützung der Bürger. Im Dezember wird zum zweiten Mal ein öffentlicher Workshop stattfinden, bei dem Interessierte Ideen abgeben können. Zudem sollen die Konzepte aus der ersten Veranstaltung im Juli besprochen werden. Die Ideen reichten dabei von mehr Fahrradstraßen und Mängelmeldern bis hin zu einem Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof. Die Veranstaltung findet am 1. Dezember im Neuen Rathaus statt.