• Neues Rathaus © Redaktion

Neues Referat "Digitale Stadt" in Leipziger Stadtverwaltung

Zuletzt aktualisiert:

Im Rathaus soll ein neues Referat geschaffen werden, das sich um alle Fragen rund um die Digitalisierung kümmert. Wie die Stadt mitteilte, soll es im Wirtschaftsdezernat angesiedelt werden. Ziel sei unter anderem, die Verwaltungsarbeit bürgerfreundlicher und effizienter zu machen. Neben Eigenbetrieben sollen aber auch z.B. Unternehmen und Forscher bei der Digitalisierung von der Stadt unterstützt werden. Dafür sollen zehn Stellen besetzt werden, sieben davon durch Wechsel innerhalb der Verwaltung, drei Stellen sollen zusätzlich ausgeschrieben werden.

Der Stadtrat muss den Plänen noch zustimmen. Dann könnte das Referat "Digitale Stadt" voraussichtlich ab April nächsten Jahres die Arbeit aufnehmen.