• Symbolbild: dpa

Neues Wohnviertel entsteht in Lindenau

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig-Neulindenau ist ein neues Wohnvierteil geplant. Wie die Stadt mitteilte, soll auf dem Gelände der ehemaligen „Leipzig Jute-Spinnerei & -Weberei“ Wohnungen und Gewerbe entstehen.

Das Areal zwischen Karl-Heine-Kanal, Wiprecht- und Lützner Straße steht seit Beginn der 1990er Jahre brach. Nun will die Stadt einen Bebauungsplan aufstellen, damit der Investor seine Pläne umsetzen kann. Etwa 125 Wohnungen sind vorgesehen, etwa die Hälfte im denkmalgerecht sanierten Altbau. Auf zwei angrenzenden Flächen, die der Stadt gehören, wird geprüft, ob dort 80 mietpreisgebundene Wohnungen sowie ein Kita gebaut werden.