Nordsachsen investiert über 24 Millionen Euro in Förderschul-Campus

Zuletzt aktualisiert:

Der Landkreis Nordsachsen investiert mehr als 24 Millionen Euro in einen neuen Förderschul-Campus. Der soll in Delitzsch in der Richard-Wagner-Straße gebaut werden.

Wie es vom Landkreis heißt, werden in den neuen Campus die Pestalozzi- und die Fröbelschule einziehen. Beide Schulen bleiben aber weiterhin voneinander getrennt und treffen sich nur in der Mensa oder Sporthalle.

Starten könnten die Arbeiten im September. Läuft alles nach Plan, soll der Campus im Sommer 2024 fertig sein und gut rund 300 Schülern Platz bieten.