• Archiv-Foto vom Gewandhaus in Leipzig

Oper, Gewandhaus und Co. bleiben bis 12. Dezember zu

Zuletzt aktualisiert:

Oper, Gewandhaus, Schauspiel und Theater der Jungen Welt bleiben bis 12. Dezember geschlossen. Das haben die Leipziger Spielstätten am Dienstag mitgeteilt. Grund für die Entscheidung ist die seit Montag gültige Corona-Verordnung des Freistaats, die eine Öffnung von Kultureinrichtungen verbietet. Wer bereits Tickets gekauft hat, kann die umtauschen oder zurückgeben.

Während der Schließung wird es digitale Angebote geben. Das Theater der Jungen Welt zeigt online beispielsweise „Das Neinhorn“ von Marc-Uwe Kling.