Panne bei Corona-App: Ministerium will nachbessern

Zuletzt aktualisiert:

Nach der Panne bei der Umsetzung der neuen 2G-plus-Regelung will das Sozialministerium in Dresden nachbessern. Hintergrund ist ein Fehler in der CovPassCheck-App, die Gastronomen und Händler zur Überprüfung des Impfstatus verwenden.

Diese App kann nicht zwischen Zweitimpfung und Boosterimpfung unterscheiden, was zur Folge hat, dass alle Gäste automatisch als geboostert gelten. Auf mehrmalige Nachfrage gestand das Sozialministerium heute den Fehler ein. Er soll in den nächsten Wochen per Update behoben werden.