• Ein Nagelkreuz steht hinter einer Bibel auf einer Bühne vor der Gedächtniskirche.

Plauener Kirche wird in Nagelkreuzgemeinschaft aufgenommen

Zuletzt aktualisiert:

Die Internationale Nagelkreuzgemeinschaft von Coventry bekommt Zuwachs in Sachsen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst soll die Johanniskirche in Plauen am Samstag in die Gemeinschaft aufgenommen werden, die sich die weltweite Versöhnung zur Aufgabe gemacht hat. Mit Plauen gebe es dann 74 Nagelkreuzzentren in Deutschland, sieben davon in Sachsen, sagte der Vorsitzende der Deutschen Nagelkreuzgemeinschaft, Oliver Schuegraf. Das Netzwerk gründete sich im englischen Coventry nach dem Zweiten Weltkrieg. Es setzt sich für Frieden und Versöhnung ein. (dpa)