Polizei findet präparierten Elektro-Stecker in ICE

Zuletzt aktualisiert:

Ein präparierter Elektro-Stecker in einem ICE beschäftigt die Bundespolizei in Leipzig. Laut einer Sprecherin wurde der Stecker am Dienstag in dem Schnellzug am Hauptbahnhof entdeckt. Die Enden waren so abgeschnitten und bearbeitet, dass es bei einer Berührung zu einem lebensgefährlichen Stromschlag gekommen wäre. Die Bundespolizei ermittelt gegen Unbekannt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.