Polizei stellt mehrfach gesuchten Dieb am Hauptbahnhof

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei hat am Leipziger Hauptbahnhof einen mehrfach gesuchten Dieb gefasst. Der 33-Jährige wurde am Wochenende beim Klauen in einem Laden im Bahnhof erwischt. Er hatte Waren im Wert von 500 Euro gestohlen. Als die Beamten ihn überprüften, stellten sie fest, dass er bereits wegen Diebstahls, Urkundenfälschung und dem Erschleichen von Leistungen gesucht wurde. Er hatte zudem Drogen und falsche Dokumente bei sich. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Gegen ihn wird nun ermittelt.