Polizei sucht Zeugen nach Raub in der Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Nachdem in der Innenstadt ein 22-Jähriger ausgeraubt wurde, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Der Mann war in der Nacht auf Samstag an der Haltestelle Dittrichring von Unbekannten angegriffen worden. Sie nahmen ihm das Handy und mehrere hundert Euro Bargeld ab. Das Telefon konnte der 22-Jährige später bei einem der Angreifer in der Max-Liebermann-Straße orten. Beamte stellten dort einen 18-Jährigen.

Die anderen Tatverdächtigen sind bisher noch unbekannt. Sie wurden als junge Männer im Alter von etwa 18 bis 25 Jahren mit mitteleuropäischem Phänotyp und hellen Haaren beschrieben. Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei melden.