• Foto: Polizei Leipzig

Polizei warnt vor präparierten Hundeködern in Leipzig-Paunsdorf

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei warnt alle Hundebesitzer in Paunsdorf - dort hat jemand Hundeköder ausgelegt, die mit Reißzwecken präpariert worden. Und zwar bei einer Wiese am Südblick. Wie die Polizei heute mitteilte, waren die Köder bereits vor zwei Wochen von einer 67-jährigen Hundehalterin entdeckt worden. Bevor sie es verhindern konnte, fraß ihr Border Collie die Hackbällchen, die mit den Reißzwecken bestückt. Der Hund musste operiert werden. Auch hatte der unbekannte Tierhasser zusätzlich spitze Schrauben auf den Grünflächen verstreut.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Fall geben können.