• Foto: dpa

    Foto: dpa

Prozessstart am Landgericht: 58-Jähriger soll zwei Männer in Rötha mit Messer angegriffen haben

Zuletzt aktualisiert:

Vor dem Landgericht muss sich Montag ein 58-Jähriger wegen versuchten Mordes verantworten. Nach Angaben des Gerichts soll er im Mai in Rötha mit einem Cuttermesser auf zwei Männer losgegangen sein. Dabei habe er die beiden Opfer schwer verletzt.

Eines der Opfer erlitt Schnittwunden am Hals und überlebte den Angriff nur knapp, sagte uns eine Gerichtssprecherin. Das Urteil wird Anfang Januar erwartet.