RB Leipzig-Torwart Martinez in Verkehrsunfall verwickelt

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzigs Ersatztorwart Josep Martinez ist auf dem Weg in den Weihnachtsurlaub in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Nach dpa-Informationen stieß der 21-Jährige am Samstagabend mit seinem Wagen am Leipziger Flughafen mit einem Shuttle-Bus des Airports zusammen. Martinez musste kurz medizinisch versorgt werden, blieb bei dem Vorfall aber unverletzt. Leipzig hatte zuvor sein letztes Spiel des Jahres 0:2 gegen Arminia Bielefeld verloren.

Der frühere spanische U21-Nationaltorwart ist bei RB die Nummer zwei hinter Peter Gulacsi. In dieser Saison war Martinez beim 1:0 im Pokal in Babelsberg, beim 5:0 in Brügge in der Champions League sowie beim 1:3 gegen Leverkusen in der Bundesliga zum Einsatz gekommen. (dpa)