• Zuschauer in der Red-Bull-Arena

    Foto: (c) Jan Woitas/dpa

RB Leipzig darf wieder Fans aus umliegenden Bundesländern ins Stadion lassen

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig darf beim nächsten Heimspiel wieder Fans aus anderen Bundesländern ins Stadion lassen. Wie uns Stadtsprecher Matthias Hasberg gesagt hat, sind für das nächste Heimspiel von RB am 3. Oktober in der Bundesliga gegen Schalke 04 Fans aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen zugelassen. Allerdings nur, wenn die Infektionszahlen in der Region des jeweiligen Fans auf einem niedrigen Stand sind. Das Gesundheitsamt werde das im Einzelfall prüfen, so Hasberg weiter.

Die Zuschauerzahl bleibt bei 8.500 begrenzt.