RB Leipzig muss Fernduell gegen Brügge gewinnen

Zuletzt aktualisiert:

Nach der Trainerentlassung von Jesse Marsch muss RB Leipzig das Fernduell gegen den FC Brügge für sich entscheiden, um international in der Europa League zu überwintern. Dabei kommt es an diesem Dienstagabend (18.45 Uhr) im letzten Gruppenspiel der Champions League zum Härtetest mit dem englischen Meister Manchester City. "Wir wollen das Spiel gewinnen", sagte City-Coach Pep Guardiola.

Mit viel Glück würde den kriselnden Vizemeister aus Sachsen auch eine Niederlage reichen - wenn Brügge zeitgleich bei Paris Saint-Germain verliert. Die Verantwortung an der Seitenlinie trägt wie im Königsklassen-Duell beim 5:0 in Brügge Interimstrainer Achim Beierlorzer. (dpa)