• Bild: RB Leipzig

    Bild: RB Leipzig

RB Leipzig steht erstmals im Viertelfinale des DFB-Pokals

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig steht erstmals im Viertelfinale des DFB-Pokals. Die Roten Bullen schalteten im Achtelfinale den VfL Wolfsburg mit 1:0 aus.

Das goldene Tor vor 21.000 Zuschauern erzielte der Brasilianer Cunha in der 10.Minute. In der 2. Halbzeit verpasste die Rangnick-Elf den zweiten Treffer und musste so bis zum Schluss zittern.

In der Liga geht es am Samstag mit dem Heimspiel gegen Frankfurt weiter. Das Viertelfinale im Pokal wird dann am Sonntagabend ausgelost.