RB Leipzig sucht Lösung für Champions-League-Spiel gegen Liverpool

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig sucht weiter nach einer Lösung für das Champions-League-Heimspiel gegen Liverpool am 16. Februar. Donnerstagabend hatte das Innenministerium bestätigt, dass die Engländer nicht nach Deutschland einreisen dürfen.

Das Spiel werde mit Sicherheit nicht ausfallen, sagte RB-Sprecher Till Müller am Freitag bei einer Pressekonferenz. Man arbeite in alle Richtungen. Bis Montag muss RB eine Lösung finden, z. B. ein Spiel in einem anderen Land. Andernfalls wird die Partie mit 3:0 für Liverpool gewertet.