• Logo: RB Leipzig

RB Leipzig will zweiten Platz gegen Freiburg verteidigen

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig will am Samstagnachmittag beim Spiel in Freiburg den zweiten Tabellenplatz verteidigen. Das Spiel in der Hinrunde konnte RB deutlich mit 4:1 gewinnen. Beim Spiel heute muss RB-Trainer Ralph Hasenhüttl allerdings den gesperrten Naby Keita und den verletzten Emil Forsberg verzichten. Marcel Halstenberg ist noch nicht ganz fit und deshalb auch nicht mit nach Freiburg gefahren. Anstoß ist 15:30 Uhr in Freiburg. Radio Leipzig berichtet wie gewohnt live.