• Benjamin Henrichs

    Archiv-Foto: (c) Cézaro De Luca dpa

RB-Profi Henrichs nach drei Jahren wieder zur Nationalmannschaft

Zuletzt aktualisiert:

Benjamin Henrichs ist nach über drei Jahren erstmals wieder für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nominiert worden. Bundestrainer Joachim Löw berief den 23-Jährigen in das Aufgebot für die anstehenden Länderspiele gegen die Türkei, in der Ukraine und gegen die Schweiz. Dabei war Henrichs seit seinem Wechsel von Monaco nach Leipzig im Sommer bisher nur 23 Minuten zum Einsatz gekommen. Zuletzt hatte Henrichs im September 2017 zum DFB-Aufgebot gehört.

Erwartungsgemäß nominierte Löw zudem Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg. Die beiden Abwehrspieler waren bei den vergangenen Länderspielen im September noch geschont worden. (dpa)