• Symbolbild: dpa

    Symbolbild: dpa

S-Bahn-Zugang in Plagwitz soll barrierefrei werden

Zuletzt aktualisiert:

Der Umstieg zwischen Bus und S-Bahn in Leipzig-Plagwitz soll besser und barrierefrei klappen. Deshalb werden die Bushaltestellen am westlichen Ende der Karl-Heine-Straße neu gebaut. Das hat die Stadt mitgeteilt.

Auch der Zugang zur S-Bahn-Haltestelle soll barrierefrei werden. Und Ampeln und Straßenbeleuchtung werden erneuert. Baubeginn ist Juni 2020. Bis Oktober soll alles abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten betragen knapp eine Million Euro, davon übernimmt die Stadt etwa ein Viertel.