Sachsen sucht die Super-Erntekrone

Zuletzt aktualisiert:

Am 03. Oktober wird im Freistaat Erntedankfest gefeiert; aber schon am Samstag werden Sachsens schönste Erntekrone und der beste Erntekranz ausgezeichnet.

Viele Vereine aus dem ganzen Freistaat haben ihre Schmuckstücke zum Wettbewerb eingereicht. Es sind kleine und große Kunstwerke aus gebundenen Getreideähren – verziert mit bunten Blumen oder Bändern. Sachsens Staatsminister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt spricht von immer neuen, überraschenden Ideen und hohem Können.

Daraus die schönste Krone und den besten Kranz auszuwählen, sei für die Jury eine spannende Aufgabe. Am Samstagnachmittag werden in der evangelischen Sankt-Aegidien-Kirche in Frankenberg die prächtigsten Exemplare Sachsens ausgezeichnet. Die Prämierung wird vom Ministerium für Regionalentwicklung gemeinsam mit dem Sächsischen Landfrauenverband e. V. veranstaltet.