• Viele PKW im Freistaat sind ohne Mängel unterwegs (Foto: dpa)

Sachsens Autos sind die sichersten in Deutschland

Zuletzt aktualisiert:

Sachsens Autos belegen im Ranking vom "TÜV Süd" wieder den ersten Platz. Zwar ist die Quote der Autos mit erheblichen Mängel im Freistaat leicht gestiegen - von 15,6 auf gut 16,1 Prozent. Damit liegt Sachsen aber deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von über 21,2 Prozent.

Die sächsischen Autos haben seltener Mängel als PKW aus Bayern und Baden-Württemberg. Fast 73 Prozent haben die Hauptuntersuchung in Sachsen ganz ohne Mängel absolviert.

Hans-Ulrich Höhn vom TÜV Sachsen meint, sächsische Autos hätten in Sachen Sicherheit weiter die Nase vorn. Er freue sich sehr über das ausgesprochen gute Ergebnis.