Sachsens Burgen und Schlösser wieder beliebt

Zuletzt aktualisiert:

Sachsens Burgen und Schlösser werden wieder von vielen Gästen besucht.

Nach der langen Schließzeit entdecken viele seit Mitte des Jahres wieder die lokalen Sehenswürdigkeiten.

Schlösserland-Chef Christian Striefler hat uns erklärt, dass vor allem die Ausstellung "Zwinger Xperience" in Dresden und Moritzburg viele angezogen hat. Im ersten Halbjahr seien coronabedingt nur knapp ein Viertel der üblichen Besucher gekommen.

Er blicke optimistisch auf die zweite Jahreshälfte.