DHfK-Trainer Haber hat Corona

Zuletzt aktualisiert:

Trainer André Haber von Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Verein am Mittwochabend mit. Der 34-Jährige hat sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben. «André geht es soweit gut und er zeigt nur geringe Symptome», sagte DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther in einer Vereinsmitteilung.

Die Testergebnisse aller weiteren Spieler, Trainer und Betreuer waren negativ. Das für Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) angesetzte Auswärtsspiel des SC DHfK beim TVB Stuttgart kann nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Leipzig wie geplant stattfinden. «Das liegt vor allem an der großen Disziplin im gesamten Team, wo sich alle in und außerhalb der Halle an ein sehr strenges Hygienekonzept halten, weshalb keiner aus der Mannschaft oder dem Betreuerteam als Kontaktperson ersten Grades gilt», erklärte Günther.