SC DHfK verpasst Heimsieg gegen Hamburg

Zuletzt aktualisiert:

Der SC DHfK Leipzig muss weiter auf den ersten Heimsieg in dieser Bundesliga-Saison warten. Trotz einer Leistungssteigerung nach der Pause spielte die Mannschaft von Trainer André Haber gegen den HSV Hamburg 27:27. Vor 2586 Zuschauern war Rechtsaußen Lucas Krzikalla mit sieben Toren bester Werfer der Partie. 

16 Sekunden vor dem Ende traf Luca Witzke zum 27:26. Viel deutete auf den zweiten Leipziger Erfolg in Serie hin, doch kurz vor Schlusssirene traf Tobias Schimmelbauer für den HSV zum Ausgleich.