Schnelles Internet für 140 Leipziger Schulen

Zuletzt aktualisiert:

Schnelles Internet im Klassenzimmer wird bald Wirklichkeit. Insgesamt 140 Schulen sollen mit Glasfaserleitungen ausgestattet werden, das hat das Unternehmen "Tele Columbus" mitgeteilt. Netzbetreiber ist deren Tochterfirma “PŸUR Business” gemeinsam mit der Netz Leipzig GmbH. Erste Schulen sind bereits angeschlossen worden, heißt es. Bis Ende des Jahres sollen 100 Schulen Highspeed-Internetzugang haben. Die restlichen erhalten ihren Anschluss bis Mai. Der Ausbau wird vom Bund gefördert.