• Bild: dpa, Fridays for future

Schüler demonstrieren in Leipzig gegen Klimawandel

Zuletzt aktualisiert:

Auch heute wollen wieder viele Leipziger Schüler demonstrieren, um ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen.

Bereits seit einem Monat finden immer freitags die sogenannten Friday for Future Demos statt. Damit folgen die Schüler der jungen schwedischen Umweltaktivistin Greta Thunberg, die seit Beginn des Schuljahres den Unterricht boykottiert, um auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam zu machen.

Obwohl es nach Sächsischen Schulrecht verboten ist, wegen einer Demo beim Unterricht zu fehlen, kämpfen die Schüler weiter für eine bessere und umweltfreundlichere Zukunft.

Heute treffen sich die Jugendlichen um 14 Uhr auf dem Richard-Wagner-Platz zu einer Mahnwache.