• Foto: dpa

Schulstreiks für den Klimaschutz

Zuletzt aktualisiert:

Schüler und Studenten sind am Freitag bundesweit in den Schulstreik getreten, um ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen. Auch in unserer Stadt haben sich 700 junge, aber auch ältere Menschen daran beteiligt. Sie zogen am frühen Nachmittag vom Willhelm-Leuschner-Platz durch die Innenstadt.

Unter dem Motto "fridays for future" ("Freitage für die Zukunft") fordern sie eine neue Klimapolitik. Von einigen Schulen in unserer Stadt wird die Aktion unterstütz, für die Schüler kann das Vernbleiben vom Unterricht aber auch Konsequenzen haben, bis hin zum Verweis.

Inspiriert ist die Aktion von einer schwedischen Schülerin, die seit letztem Sommer jeden Freitag vor dem Parlament protestiert und einen bessere Klimapolitik fordert.