• Archiv-Foto: Benekamp/Fotolia

    Archiv-Foto: Benekamp/Fotolia

Schwimmer löst Feuerwehreinsatz in Markkleeberg aus

Zuletzt aktualisiert:

Aufre­gung bei der Feuer­wehr in Markklee­berg – die Kameraden wurden am Samstag­nach­mittag gerufen, weil am Markklee­berger See ein Kind vermisst wurde. Mit einem Rettungs­boot und einem Lösch­fahr­zeug rückten die Kameraden aus.

Im Laufe des Einsatzes stellte sich aber heraus, dass gar kein Kind vermisst wurde, sondern ein Mann. Er wollte zur Getzelauer Insel schwimmen, hatte das aber seiner Frau nicht gesagt, die sich nun am Ufer Sorgen machte. Die Info war offenbar in der Melde­kette verloren gegangen.

Der Mann wurde unver­letzt gefunden, die Kameraden konnten den Einsatz nach kurzer Zeit beenden.