• Symbolbild © Pixabay

    Symbolbild © Pixabay

Spaziergänger finden 300 ungeöffnete Briefe in Müllsack

Zuletzt aktualisiert:

In Connewitz haben Spaziergänger am Schleußiger Weg einen Müllsack mit etwa 300 Briefen und 70 Zeitschriften gefunden. Das teilte die Polizei mit. Die Briefe seien ungeöffnet gewesen und hätten eigentlich bis Anfang Oktober vergangenen Jahres zugestellt werden sollen. Die Kripo ermittelt wegen Verletzung des Post- oder Fernmeldegeheimnisses. Auch war zunächst unklar, wie die Briefe in den Müllsack und an die Straße kamen.