• Foto: Stadion des Friedens, Redaktion

    Foto: Stadion des Friedens, Redaktion

Stadion des Friedens bekommt neues Sanitätsgebäude

Zuletzt aktualisiert:

Im Stadion des Friedens in Leipzig wird ein neues Sanitärgebäude gebaut. Die alte 1960 errichtete Holzbaracke wird abgerissen.

Laut der Stadt hat das Gebäude die Nutzungs- und Sicherheitsanforderungen nicht mehr erfüllt. Zurzeit ist der Hauptpächter die SG Motor Gohlis Nord.

Montagvormittag erfolgte der erste Baggerbiss. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro und kommen aus dem Sportprogramm 2024.