• Symbolbild © dpa

    Symbolbild © dpa

Stadt nennt Termin für EU-China-Gipfel in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Im kommenden Jahr treffen sich die Staatschefs der EU und China in Leipzig zu einem Gipfel. Nun hat Oberbürgermeister Burkhard Jung erste Informationen bekanntgegeben. Demnach wird der Gipfel nach jetzigem Stand vom 13. bis 15. September stattfinden. Einer der wesentlichen Orte wird die Kongresshalle am Zoo. Wegen der hohen Sicherheitsvorkehrungen und den vielen Übernachtungsgästen rechnet Jung mit einer hohen Auslastung in der Stadt. Allein von den Medien werden etwa 3.000 Vertreter erwartet. Die Finanzierung des Gipfels übernimmt das Auswärtige Amt.

Mitte Oktober hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Regierungserklärung verkündet, dass der EU-China-Gipfel 2020 in Leipzig stattfinden wird. Möglich ist das, weil Deutschland in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres die EU-Ratspräsidentschaft innehat. Ziel des Gipfels sei es, eine einheitliche China-Politik der EU festzulegen, so Merkel.