Stadt sucht über 4.000 Wahlhelfer

Zuletzt aktualisiert:

In knapp drei Monaten steht die Bundestagswahl an und auch Leipzig steckt dafür schon mitten in den Vorbereitungen. Im Rathaus wird jetzt schon die zentrale Briefwahlstelle eingerichtet. Die Auszählung der Briefwählerstimmen soll in den agra- Messehallen stattfinden.

Weil die Bevölkerung in Leipzig immer weiter wächst, steigt auch die Zahl der Wahlberechtigten, laut Stadt liegt sie aktuell bei rund 460.000. Und auch die Zahl der Wahlbezirke ist im Vergleich zur letzten Bundestagswahl um 70 auf insgesamt 406 gestiegen.

Für einen reibungslosen Ablauf sucht die Stadt bis September insgesamt 4.500 ehrenamtliche Wahlhelfer.

Interessenten können sich bereits jetzt online als potenzielle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer melden unter www.leipzig.de/wahlhelfer.