Stadt will Psychosoziales Gemeindezentrum Nordost für drei Millionen Euro neu bauen

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadt will das Psychosoziale Gemeindezentrum Nordost in Mockau neu bauen. Der Platz reiche nicht mehr aus, heißt es.

Für den Neubau werden drei Millionen Euro einkalkuliert, den größten Teil davon übernimmt der Freistaat.

Mit dem neuen Gemeindezentrum sollen laut Stadt auch mehr Möglichkeiten für Veranstaltungen, Kontakt- und Beratungsstellen aber auch Rückzugsorte für Betroffene entstehen.

Baustart ist für Sommer diesen Jahres geplant, Ende nächsten Jahres soll alles fertig sein.