Stadtarchiv lädt zu virtueller Reise durch Leipzigs Geschichte ein

Zuletzt aktualisiert:

Das Stadtarchiv lädt am Freitag zu einer virtuellen Reise durch Leipzigs Geschichte ein. Anlässlich des bundesweiten Digitaltags öffnet das Archiv in Kooperation mit Wikimedia Deutschland e.V. ab 10:00 Uhr virtuell seine Türen.

Dabei können sich Interessierte u.a. über das neue Online-Recherche-Portal sowie den barrierefreien Zugriff auf Archivmaterialien informieren. Zusätzlich gibt es Einblicke in verschiedene Projekte von Wikimedia. Dazu gehören u.a. eine frei zugängliche Datenbank mit Fotos, Video- und Audiodateien sowie ein Projekt zur Sammlung und Digitalisierung historischer Texte.

Den Link zur Veranstaltung gibt es hier