• Symbolbild © Redaktion

    Symbolbild © Redaktion

Stadtarchiv Leipzig: kostenloser Zugang und größeres digitales Archiv

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem Jahr in der neuen Unterkunft auf der Alten Messe will das Stadtarchiv Leipzig sein Angebot erweitern. So ist zum Beispiel ab nächstem Jahr ein kostenfreier Zugang für alle Leipzigerinnen und Leipziger geplant. Außerdem soll das digitale Angebot erweitert werden. Bislang sind bereits rund 100.000 Akten und Papiere digitalisiert worden und es kommen noch weitere dazu - so zum Beispiel die ältesten Karten und Pläne von Leipzig aus dem 16. Jahrhundert und viele Urkunden, die bis ins 13.Jahrhundert zurückreichen. Zudem soll auch das Angebot für Schüler und Studenten erweitert werden.