• Foto: Stadtsportbund

    Foto: Stadtsportbund

Startplätze für Fichtelberg-Radmarathon fast ausgebucht

Zuletzt aktualisiert:

Die Startplätze für den Fichtelberg-Radmarathon sind so gut wie ausgebucht. Insgesamt dürfen 1.000 Sportler mitmachen, mehr als 800 haben sich schon gemeldet. Alle ambitionierten Hobbyradfahrer, die eine sportliche Herausforderung suchen, sollten sich daher beeilen und eine der verbleibenden Startnummern sichern.

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über die offizielle Homepage des Fichtelberg Radmarathon. Belohnt werden die Sportler mit jeder Menge Unterstützung entlang der Strecke, einigen Aktionen und Überraschungen im Zielbereich sowie einem unvergesslichen Erlebnis gemeinsam mit vielen anderen Radsportbegeisterten.

Der Radmarathon führt wie jedes Jahr von Chemnitz aus bis hinauf auf den Fichtelberg. Für die anspruchsvolle Strecke gibt es ab März eine Trainingsgruppe, für die sich jeder melden kann. Der Fichtelberg-Radmarathon an sich startet dann am 14. Juni.