• Straßenbahn-Brand Leipzig Volbedingstraße

    Foto: (c) Redaktion

Update: Straßenbahn in Schönefeld fängt Feuer

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig-Schönefeld ist am Dienstagmorgen eine Straßenbahn in Brand geraten. Wie es aus der Leitstelle der Feuerwehr heißt, hatte eine Tram an der Volbedingstraße Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Feuer gekommen ist, konnte noch nicht gesagt werden.

Insgesamt 21 Rettungskräfte waren mit mehreren Löschfahrzeugen im Einsatz. Das Feuer konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden.

Bei den LVB kam es zu erheblichen Verspätungen. Einige Fahrten sind komplett ausgefallen.

TRAM 1 fährt wegen einer Havarie an der Mockauer-/Volbedingstr. ab Haltestelle Apelstr. Hist. Straßenbahnhof mit Umleitung zum Krankenhaus St. Georg.SEV wird https://t.co/tY8or79ywE kommt zu erheblichen Verspätungen sowie zum Ausfall einzelner Fahrten. https://t.co/OvCfg0q5lG

— LVB direkt (@LVB_direkt) June 9, 2020

Update 12:05 Uhr: Technischer Defekt soll Feuer ausgelöst haben

Die Polizei hat nun neue Details zu dem Straßenbahnbrand bekanntgegeben. Demzufolge brannte der hintere Anhänger der Bahn. Sieben Personen waren zu der Zeit in dem Waggon. Sie konnten sich alle selbst retten. Ursache für den Brand war laut Polizei wohl ein technischer Defekt.