• Symbolbild © dpa

    Symbolbild © dpa

Tagung und Ausstellung zu Leonardo da Vinci in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Die Universität Leipzig widmet sich mit einer Tagung und einer Ausstellung dem Schaffen des Malers und Universalgenies Leonardo da Vinci. Anlass ist sein 500. Todestag. Zu der Tagung werden 100 Teilnehmer aus aller Welt erwartet, teilte die Uni mit. Die Tagung startet nächste Woche Donnerstag und geht bis Sonntag. Parallel zeigt das Bildermuseum die Ausstellung „Leonardo war nie in Leipzig“. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bildermuseum und Studenten des Instituts für Kunstgeschichte.