Tausende bei Corona-Protesten in und um Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig und den umliegenden Landkreisen sind am Montagabend wieder tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Allein in Eilenburg waren es nach Polizeiangaben mehr als 1.000. Etwas weniger wurden u. a. in Grimma, Markkleeberg, Schkeuditz und Delitzsch gezählt.

Im Leipziger Stadtgebiet haben sich mehrere hundert Menschen in Liebertwolkwitz, Böhlitz-Ehrenberg und Engelsdorf versammelt. Auf dem Augustusplatz und am Völkerschlachtdenkmal gab es größere Gegenproteste. Die Polizei war mit 600 Beamten im Einsatz.