• Symbolbild ©Pixabay

    Symbolbild ©Pixabay

Tödlicher Straßenbahn-Unfall im Leipziger Norden

Zuletzt aktualisiert:

Eine 83-jährige Frau ist im Leipziger Zentrum-Nord von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Zu dem Unfall kam es am Samstagmittag an der Haltestelle Chauseehaus, bestätigte ein Polizeisprecher. Trotz Reanimationsversuchen verstarb die Frau noch am Unfallort. Wie genau es zu dem Zusammenstoß kam, ist noch unklar. Die Unfallstelle wurde mehrere Stunden gesperrt - drei Straßenbahnlinien fahren während der Bergungsarbeiten auf geänderten Routen.