Tödlicher Unfall auf A4

Zuletzt aktualisiert:

Ein Autofahrer ist auf der A4 tödlich verunglückt. Der 36-Jährige war am Sonntagabend von Dresden nach Chemnitz unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, kam er zwischen Hainichen und Frankenberg von der Fahrbahn ab und krachte in einem angrenzenden Wald gegen einen Baum. Die Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Laut eines Augenzeugen führte ein fehlerhaftes Überholmanöver eines anderes Autos zu dem Unfall. Der andere PKW ist laut Polizei allerdings einfach davongefahren. Nach dem Unfall musste die rechte und mittlere Spur bis Mitternacht gesperrt werden.