Übergriff in Taucha – Polizei sucht Geschädigten und Zeugen

Zuletzt aktualisiert:

Ein 14-Jähriger soll wegen eines linksmotivierten Graffitis in Taucha von zwei Unbekannten über Stunden festgehalten und geschlagen worden sein. Über diesen mutmaßlichen rechtpolitisch motivierten Übergriff wurde die Polizei über eine Internetplattform informiert.

Allerdings hat sich der Geschädigte bislang nicht bei der Polizei gemeldet. Die Ermittler sind nun auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen, um herauszufinden, ob es diesen Überfall letzte Woche Dienstag oder Mittwoch tatsächlich gegeben hat. Zeugen, aber auch der 14-Jährige und seine Eltern sollen sich bei der Polizei Leipzig unter (0341) 966 4 6666 melden.