Unbekannte fährt Waschanlagen-Mitarbeiter an - Zeugenaufruf

Zuletzt aktualisiert:

Nachdem eine Autofahrerin an einer Waschanlage in Leipzig auf einen Mitarbeiter losgegangen ist, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Am Donnerstag war es in Seehausen zwischen der Unbekannten und dem 26-Jährigen zum Streit gekommen. Laut der Polizei hatte die Frau den Mann beleidigt und war dann mit ihrem Auto auf ihn zugefahren. Der 26-Jährige versuchte sich mit einem Sprung zur Seite zu retten, wurde aber von dem Wagen gestreift.. Die Unbekannte flüchtete aus der Waschanlage. 

Die Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: Alter: circa 35 – 40 Jahre alt; blonde, glatte, schulterlange Haare; schlanke Statur

Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Pkw VW Touran, das Kennzeichen mit den Buchstaben TO beginnend. Auf dem Dach waren silberne Dachrelinge und es befand sich eine Anhängerkupplung am Fahrzeug.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung und Beleidigung aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder der Tatverdächtigen geben können. Diese werden gebeten, sich an die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255 - 2850 (tagsüber) sonst 255 – 2910, zu wenden.