Unbekannte zünden Bagger und Auto im Leipziger Norden an

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben in der Nacht erneut Fahrzeuge in Leipzig angezündet. In Seehausen brannte ein Bagger auf dem Grundstück einer Baumaschinenvermietung.

Laut Polizei haben die Täter auch versucht, einen Minibagger anzuzünden. Dort ist das Feuer aber von selbst ausgegangen. Ein Sachschaden von 25.000 Euro ist entstanden.

Einige Stunden später brannte dann ein Auto auf der Adenauerallee. Der Wagen wurde im November als gestohlen gemeldet. Hier ist ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro entstanden. Die Kriminalpolizei ermittelt in beiden Fällen.