Unbekannte zünden Leihfahrräder in der Leipziger Südvorstadt an

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben in der Leipziger Südvorstadt Fahrräder eines Leihanbieters angezündet.

Wie die Polizei mitteilte, soll es sich bei den Tätern um ein Pärchen handeln, eine Zeugin konnte sie beobachten, wie sie in der Nacht zu Donnerstag in der Arthur-Hoffmann-Straße mehrere Fahrräder stapelten und in Brand steckten. Danach zogen die Täter weiter, zündeten Leih-Räder in der Straße des 18. Oktober und in der Philipp-Rosenthal-Straße an.

Streifenpolizisten konnten die Brände mit Feuerlöschern schnell bändigen. Jetzt werden Zeugen gesucht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.