Uniklinik Leipzig verschärft erneut Besucherregelung

Zuletzt aktualisiert:

Wegen der drastisch steigenden Corona-Inzidenzen verschärft das Uniklinikum Leipzig erneut die Regeln für Besucher. Die dürfen laut dem Krankenhaus ab jetzt nur noch mit einer Erlaubnis der jeweiligen Station in die Klinik.

Ausnahmen gelten für Eltern kranker Kinder sowie Angehörige von Schwerstkranken. Auch werdende Mütter können eine Begleitperson mitnehmen.

Allerdings müssen alle Besucher einen negativen Corona-Test vorweisen. Auch Patienten die einen Termin in der Ambulanz haben, müssen künftig einen 3G-Nachweis vorzeigen.