Verkäuferin verjagt Räuber mit Schrubber in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig-Gohlis hat eine Verkäuferin eines Tabakladens einen maskierten Räuber mit einem Schrubber in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am Montagmorgen den Laden in der Virchowstraße betreten und Geld gefordert. Dabei schlug der Angreifer mit einem Gegenstand nach der Frau und verletzte die 55-Jährige. Dennoch weigerte sie sich, die Kasse zu öffnen. Stattdessen schlug die Verkäuferin mit einem Schrubber auf den Mann ein und vertrieb ihn aus dem Laden. Kurze Zeit später wurde der 50-Jährige von der Polizei gefasst, er muss sich nun wegen versuchten schweren Raubes verantworten.