Verleih von E-Tretrollern in Leipzig gestartet

Zuletzt aktualisiert:

Seit einigen Tagen stehen sie schon auf den Fußwegen der Innenstadt, am Montag hat nun offiziell der Verleih der Elektro-Tretroller in Leipzig begonnen. Anders als in den meisten Städten gibt es eine Besonderheit. Die Roller dürfen nur an den Mobilitätsstationen der Leipziger Verkehrsbetriebe ausgeliehen und auch wieder abgestellt werden. Dadurch wollen die LVB verhindern, dass die Roller wahllos abgestellt werden und Wege versperren.

Zum Start gibt es erstmal 35 dieser Stationen, bis Ende des Jahres sollen es 50 werden – im nächsten Jahr dann nochmal 100 dazukommen. Eine Übersicht gibt es unter diesem Link.

Die Kosten: Pro Fahrt wird eine Aktivierungsgebühr von einem Euro fällig, jede weitere Minute kostet 19 Cent. Wer die Roller nicht an einer der Stationen abstellt, muss bis zu 25 Euro Strafe zahlen.